......
 
Musiktherapie für Erwachsene
.
Meine musiktherapeutische Arbeit ist eine erlebnisorientierte tiefenpsychologisch fundierte Behandlungsmethode, die einen unmittelbaren Zugang zu den Gefühlen ermöglicht und einen Ausdruck für diese findet.
Insbesondere Menschen, die über die Sprache zunächst keinen oder wenig Zugang zu ihren Gefühlen finden, können von diesem psychotherapeutischen Ansatz profitieren.
Um Strategien zur Bewältigung von Problemen zu erarbeiten, bedarf es erst einmal der Aktivierung eigener Ressourcen und Potentiale.
Für mich ist dies eine wichtige Grundlage der gemeinsamen Arbeit.
.
Zur Anwendung kommen:


 
Musikhören
Freie und geleitete musikalische Improvisationen an leicht zu spielenden europäischen und exotischen Instrumenten (z.B. Trommeln, Klangschalen, Kantele, Gong, Stabspiele....)
Gespräche
.
Das gezielte Hören von ausgewählter Musik kann dazu genutzt werden, um mit seinen inneren Bildern in Kontakt zu kommen und den Körper und die eigenen Befindlichkeiten besser wahrzunehmen. In der gemeinsamen musikalischen Improvisation werden persönliche Themen hörbar und erlebbar. Diese können sowohl im musik-alischen Spiel als auch auf verbaler Ebene reflektiert werden.
.
Das Spielen orientiert sich am spontanen Ausdruck, es gibt kein Richtig oder Falsch.
Musikalische Kenntnisse sind keine Voraussetzung!
 
.
Die Angebote richten sich an Menschen, die Veränderungen wünschen, i.S. von:





innere Spannungen und Konflikte überwinden
Gefühle ins Gleichgewicht bringen
Stress bewältigen und Entspannung erleben
aus akuten Krisen herausfinden
neue Möglichkeiten im Umgang mit einer schweren Krankheit kennen lernen
Hilfe beim Umgang mit chronischen Schmerzen erfahren
neue Lebensperspektiven herausfinden
  Einzelsitzungen 45 Minuten
  Arbeit in Gruppen 90 Minuten
  Workshop   3 Stunden mit Pause
.
  Schnupperangebot     Kontakt
     
 
  musikgarten   musik und tanz   musiktherapie   blockflöte, blockflötenunterricht   kontakt  
2015 design by    
 
© 2018 by Silke Wolter | Impressum | Datenschutz